Entölen und Entfetten!
Waschmedium effektiv reinigen

WASSERAUFBEREITUNG

LK-Abscheider bei Entölung und Entfettung in Waschprozessen!

Ein Besuch bei der Brunner Drehtechnik GmbH in Röthenbach an der Pegnitz

LK-Leichtflüssigkeitsabscheider an Waschanlage

Drehteile, insbesondere Automatendrehteile, sind aus unserem Alltag kaum weg zu denken. Kaum jemand wird sie in Baugruppen und Endprodukten bemerken und trotzdem leisten diese unscheinbaren und kleinen Teile einen enormen Beitrag zur Funktion zahlloser Geräte, Maschinen oder Helferlein. Umso wichtiger ist es, dass genau diese Teile die Aufmerksamkeit bekommen, die Sie verdienen um die Funktion und Qualität der Produkte der Anwender zu gewährleisten. Solche Teile produziert die Brunner Drehtechnik GmbH bereits in der dritten Generation mit Unterstützung von erfahrenen und kompetenten Mitarbeitern sowie einem sehr modernen Maschinenpark. Inhaber Michael Brunner ist überzeugt, wenn Mensch und Maschine, Kunde und Lieferant wie Zahnräder zusammenwirken, lässt sich das Optimale herausholen.

Umlaufendes Waschmedium einer automatisierten Korbwaschanlage spült Rückstände aus dem Herstellprozess von Bauteilen beispielsweise Schrauben ab. Zum großen Nachteil konzentriert sich Öl sehr hoch auf und Emulsionen entstehen. Der Austausch des Mediums zzgl. fachgerechter und teurer Entsorgung sind erheblicher Aufwand und Kostenfaktor. Michael Brunner stellt fest: „In einem kurzfristig avisierten weiteren Beratungstermin konnten mir die LK-Fach- und Verfahrensingenieure Lösungen bieten und unterstrichen dies mit einer zur Verfügung gestellten für den oberirdischen Einsatz gebauten Leih-LK-Abscheideranlage. Dabei wurden die Stoffmedien, Temperatur und Leistungsfähigkeit der Korbwaschanlage zu Grunde gelegt. Umbauarbeiten an der eigentlichen Anlage sollten nahezu entfallen.“ Die Inbetriebnahme war schnell abgeschlossen. Im LK-Abscheidesystem werden Prozessmedien, meist Wasser, vom mitgeführten Öl auf physikalischem Weg ohne weitere Einbauteile getrennt. Das abgeschiedene Öl wird von der Oberfläche abgetrennt und sammelt sich in einem separaten Öltank.

Michael Brunner erklärt weiter: „Diese System-LK-Arbeitsweise hat mich sofort überzeugt. Statt wie bisher täglich das Medium händisch vom Öl zu befreien und dabei viel teures Waschmedium zu verlieren und permanent Reiniger auf Sollmenge nachzufüllen, separiert die Anlage nun außerhalb der Betriebszeiten das eingebrachte Öl und führt das Waschmedium wieder dem Waschprozess zu. Unseren Zielen nach Verbesserungen in diesem Bereich entspricht die LK-Technik vollumfänglich.“


Den neuen LK-Abscheider, zusätzlich mit einer Voll-Wärme-Isolierung ausgestattet, betreibt das Brunner-Team nun schon mehrere Monate. „Mit dieser Investition in die Technik von LK-Metallwaren haben wir die optimale Lösung gefunden. Extrem geringe Betriebskosten gepaart mit der Verbesserung der Qualität des Waschprozesses und der damit verbundenen Produktqualität, sowie die Zeitersparnis und die Einsparung von Energie und Reinigungsmitteln schließen sich durch die Anlage von LK Metallwaren nicht aus.“

LK Metallwaren GmbH lieferte bisher die größte Anzahl von Anlagen zur Entfettung und Entölung an Industrie und Gewerbe, teilweise werden die Anlagen auch von LK betrieben. Betriebssicherheit, störungsfreier Betrieb, einfache Handhabung, sehr lange Haltbarkeit, Möglichkeit zu Erweiterungen und flexiblen Einsatzstellen sind weitere Argumente warum in allen Geschäftsfeldern der LK, insbesondere in der Wasseraufbereitung 40 Jahre intensive und erfolgreich Jahre aufgezeigt werden können. Die LK-Metallwaren GmbH ist in vier Geschäftsfeldern im stetigen Ausbau um Bestandstechnik und neue Entwicklungen angepasst an Umwelt- und Marktanforderungen voranzubringen.


Beitrag jetzt teilen:

LK-Metall bei Facebook LK-Metall bei LinkedIn LK-Metall bei Xing