Maschineneinhausungen als Raumkonzept

Maschineneinhausung Ratgeber für 2024

Industrielle Produktionen sind ohne Maschineneinhausung kaum vorstellbar. Sie bieten nicht nur Schutz von Personen und Maschinen, sondern können erheblich zur Produktivität beitragen.

Vorteile einer Maschineneinhausung

Sicherheitsaspekte

Die physische Barriere, die eine Einhausung bietet, ist nicht zu unterschätzen: Sie schützt Mitarbeiter vor Verletzungen durch bewegliche Teile, heißen Oberflächen und verhindert, dass Körperteile oder Werkzeuge in gefährliche Bereiche gelangen.

Schallschutz

Zum Schutz der Gesundheit und der Sicherheit der Menschen müssen Arbeitgeber auch Lärmschutzmaßnahmen ergreifen. Eine lärmreduzierte Arbeitsumgebung fördert zudem die Konzentration der Mitarbeiter. Maschineneinhausungen können den Geräuschpegel auf ein Minimum reduzieren.

Staub- und Schmutzschutz

Staub und Schmutz in beweglichen Teilen oder Elektronik führen zu vorzeitigem Verschleiß und Ausfällen in empfindlichen Maschinen. Eine Einhausung von Maschinen mit Dichtungen und Luftfiltersystemen verlängert die Lebensdauer von Maschinen.

Arten von Maschineneinhausungen

Bei Maschineneinhausungen handelt es sich normalerweise um drei Arten:

Feste Einhausungen

Diese Art von Einhausung ist permanent installiert. Somit bietet sie maximalen Schutz und Stabilität. Sie ist ideal für Maschinen, die ständig in betrieb sind und deren Standort nicht verändert wird.

Mobile Einhausungen

Mobile Einhausungen sind flexibel und leicht transportierbar. Das macht sie ideal für Maschinen, die häufig bewegt werden. Sie sind leicht aufzubauen und zu demontieren. Dafür bieten sie nicht denselben Schutz wie fest installierte Einhausungen.

Modulare Einhausungen

Diese Variante besteht aus einzelnen, vorgefertigten Modulen, die je nach Bedarf angepasst werden können. Die modulare Bauweise nach dem Baukastenprinzip erlaubt für eine schnelle Montage. Somit sind sie flexibel und einfach erweiterbar. Da die einzelnen Module wiederverwendbar sind, leisten sie auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Maschineneinhausung einer bereits bestehenden Anlage

Maschineneinhausung einer bereits bestehenden Anlage

Das beste Material: Eindeutig Metall

Für Einhausungen von Maschinen wird fast ausschließlich Metall verwendet. Es ist langlebig und wartungsarm.

  • Aluminium eignet sich, besonders wenn hohe Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit gefragt sind.
  • Stahl wird gerne für seine hohe Festigkeit, Robustheit und Witterungsbeständigkeit herangezogen.

Die Wahl des Materials kann zusätzlich von den individuellen Anforderungen abhängen. Manchmal können sich Materialkombinationen eignen, um einem hohen Anspruch an an Stabilität und Flexibilität gerecht zu werden.

Holz- und Kunststoffeinhausungen sind im industriellen Bereich kaum denkbar und eignen sich daher eher für den Hobbybereich.

Wetterfeste Schallschutzeinhausung an einer Shredder-Anlage

Wetterfeste Maschineneinhausung an einer Shredder-Anlage

Auswahl der richtigen Maschineneinhausung

Größe und Form der Maschineneinhausung

Eine Einhausung muss an die Abmessungen der Maschine angepasst sein – dabei muss beachtet werden, dass genug Platz für Bedienung, Wartung und Belüftung vorhanden ist. Komplexe Maschinenformen erfordern dabei oft maßgeschneiderte Lösungen.

Anforderungen an den Schutz

Bei der Anschaffung einer Maschineneinhausung muss bestimmt werden welche Schutzeigenschaften benötigt werden. Gibt es Gefahrenzonen, die abgeschirmt werden müssen? Welche speziellen Anforderungen gibt es an Schall-, Wärme- oder Staubschutz?

Kostenfaktoren – sehr individuell

Die Kosten für Maschineneinhausungen hängen von Material, Größe, Einsatzort und den erforderlichen Eigenschaften und Funktionen ab.

Deswegen ist es leider kaum möglich eine durchschnittliche Einschätzung abzugeben. Kontaktieren Sie uns gerne, für eine individuelle Rücksprache.

Nach Umbaumaßnahmen: Die Maschineneinhausung von LK Metall reduziert den Lärm.

Nach Umbaumaßnahmen: Die Maschineneinhausung von LK Metall reduziert den Lärm.

Installation und Wartung einer Maschineneinhausung

Installationsschritte

  1. Maschinen werden vermessen und Anforderungen an die Einhausung werden festgelegt. Daraus folgt die Auswahl von Materialien und Komponenten.
  2. Nach dem Aufbau des tragenden Profilrahmens werden Wand-, Dach- und Bodenelemente befestigt.
  3. Einbau von Sichtfenstern, Türen, Lüftungs- und Beleuchtungssystemen, Kabelführungen etc.
  4. Professionelle Montage und Verkabelung

Oft erfolgt die Vorfertigung im Werk, die Endmontage vor Ort.

Wartungs- und Reinigungsanforderungen

Eine Maschineneinhausung benötigt regelmäßig Wartung und Reinigung, um dauerhaft betrieben werden zu können. Dazu gehört eine Sichtprüfung, bei der regelmäßig auf Beschädigungen, Verschmutzungen und Korrosion kontrolliert wird. Die Oberflächen müssen geeigneten Mitteln gereinigt werden. Komponenten wie Türen, Lüftungssysteme und Beleuchtung sollten gemäß den Herstellerangaben gewartet werden. Durch sorgfältige Wartung und Reinigung lässt sich die Lebensdauer einer Maschineneinhausung deutlich verlängern.

Zusammenfassung

Maschineneinhausungen sind aus einer modernen industriellen Umgebung nicht wegzudenken. Sie bieten umfassenden Schutz für Mitarbeiter und Maschinen. Darüber hinaus verlängern sie die Lebensdauer von Maschinen und verbessern Effizienz und Produktivität. Die Wahl der richtigen Einhausung ist dafür ausschlaggebend. Dabei müssen Größe und Form der Maschine, Schutzanforderungen und die verfügbaren finanziellen Mittel zu berücksichtigt werden.

Ausblick auf zukünftige Entwicklungen

Die Zukunft der Maschineneinhausungen wird durch Modularisierung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Individualisierung geprägt sein. Modulare und flexible Systeme bieten kürzere Projektlaufzeiten und Kosteneinsparungen. Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind auch ein ungebrochener Trend. Zudem gewinnt ein ansprechendes Design an Bedeutung, das sich nahtlos an optische Akzente der Corporate Identity einfügt. Innovative Maschineneinhausungen mit KI-gestützter Sensorik werden besonders gefragt sein.

Expertise und Lösungen von LK-Metallwaren

Mit über 160  Jahren Erfahrung im Bereich Anlagenbau hat LK-Metall bereits unzählige Maschineneinhausungen und Schallschutzkabinen für industrielle Firmen aller Art umgesetzt.

Informieren Sie sich gerne weiter zu diesen Themen auf den verlinkten Seiten oder kontaktieren Sie uns direkt.